Baby Surprise für Lea

Gestern konnte ich endlich mein Baby Surprise Jacket an die kleine Lea übergeben, glücklicherweise rechtzeitig bevor das Kind wieder aus dem Ding rauswächst. Insgesamt bin ich mit meinem Strickwerk recht zufrieden. Das handgesponnene Garn hatte die richtige Dicke, die Wolle hat gut gereicht, ohne dass ich noch hektisch irgendwo einen Streifen hätte einarbeiten müssen und der Knopfladen hatte auch nette kleine Knöpfe passend vorrätig. Der stolze Vater war ebenfalls begeistert und wollte am liebsten noch so eine Jacke in grösser. Jetzt steht aber im Sommer aber erstmal das Baby der Chefsekretärin an, bis dahin sollte ich ja wohl etwas fertigkriegen. Sonst noch in Arbeit: Herrensocken in Wollmeise Pfauenauge – endlich mal keine dunkle Männersocke, sondern schön bunt!!! Und ein Kiri aus einem tollen Seide-Camelgemisch, das in bei Iknit in London gekauft hatte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: