Besuch bei Loop




Loop aussen

Originally uploaded by fallmasche

Ich war letztlich einige Tage in London (wohl dem, der eine Freundin dort hat) und neben dem obligatorischen Besichtigungsprogramm habe ich natürlich auch Wollgeschäfte besucht. Neben I Knit in Waterloo war ich diesmal das erste Mal bei Loop in Islington. Der Laden ist innen genauso hübsch wie von aussen. Das Erdgeschoss ist ganz dem Lace- und Sockengarn gewidmet. In der ersten Etage sind die dickeren Garne untergebracht, neben einer beachtlichen Auswahl an Strickbüchern.
Natürlich musste einiges mit nach Hause, so etwas Handmaiden Cashbah, Quince & Co und Madeline Tosh Sock.
Eine klare Empfehlung für einen kleinen Abstecher, fern der Touristenströme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: